Belletristik

Rezension „Der Himmel ist blau, die Erde ist weiß“ von Hiromi Kawakami

Japanische Autoren liegen bei mir nicht all zu häufig auf dem Bücherstapel. Nicht, weil ich sie nicht mag, sondern viel eher, weil ich sie meist nicht kenne. Na klar habe ich was von Haruki Murakami gelesen. Und auch ein paar Graphic Novels, zum Beispiel von Jiro Taniguchi (sehr empfehlenswert!). Dann endet die Liste aber auch… Weiterlesen Rezension „Der Himmel ist blau, die Erde ist weiß“ von Hiromi Kawakami

Belletristik

Rezension „Vor dem Fest“ von Saša Stanišić

Saša Stanišić habe ich vor fast zehn Jahren als Kolumnisten im uMagazine entdeckt. Eigentlich habe ich die Zeitschrift nur wegen seiner Texte gekauft. Die fand ich in ihrer Kürze sehr witzig und originell. Schon dabei gefiel mir, dass Stanišić eine ganz eigene Sprache und Komik hat. Daraufhin habe ich mir seinen ersten Roman "Wie der… Weiterlesen Rezension „Vor dem Fest“ von Saša Stanišić

Belletristik

Rezension „Mit Blick aufs Meer“ von Elizabeth Strout

Das Buch habe ich als Empfehlung bei einem Spaziergang im Viertel entdeckt. Dort hatte ein Buchladen im Schaufenster Lesetipps für den Sommer ausgestellt. Das schlichte Cover von „Mit Blick aufs Meer“ gefiel mir gleich gut. Außerdem musste ich dabei an meinen bevorstehenden Ostseeurlaub denken. Dort würde ich auch reichlich Meerblick haben. Dann entdeckte ich, dass… Weiterlesen Rezension „Mit Blick aufs Meer“ von Elizabeth Strout