Sachbuch

Rezension „Stille. Ein Wegweiser“ von Erling Kagge

Bevor ich mit dem Lesen begann, habe ich mich selbst befragt: Wann war mein letzter Moment der Stille? Dann ist mir klargeworden, dass ich das gar nicht so leicht sagen kann. Natürlich gibt es am Tag viele Momente, in denen ich alleine bin und dabei gibt es wiederum einige, in denen es nur sehr leise… Weiterlesen Rezension „Stille. Ein Wegweiser“ von Erling Kagge

Belletristik

Rezension „Der Himmel ist blau, die Erde ist weiß“ von Hiromi Kawakami

Japanische Autoren liegen bei mir nicht all zu häufig auf dem Bücherstapel. Nicht, weil ich sie nicht mag, sondern viel eher, weil ich sie meist nicht kenne. Na klar habe ich was von Haruki Murakami gelesen. Und auch ein paar Graphic Novels, zum Beispiel von Jiro Taniguchi (sehr empfehlenswert!). Dann endet die Liste aber auch… Weiterlesen Rezension „Der Himmel ist blau, die Erde ist weiß“ von Hiromi Kawakami